Karte

Ornithologischer Pfad

In den Jahren 1955-60 entstand in Łączany eine Wasserstufe, um die Wasserentnahme für das entstehende Heizkraftwerk in Skawina zu erleichtern. Die auf der Weichsel entstandene Aue wurde zum natürlichen Siedlungsraum für verschiedene Vogelarten. Der Wasserspeicher in Łączany ist der größte Überwinterungsplatz für Vögel im Oberlauf der Weichsel. Während der Vogelwanderungen im Frühjahr und Herbst stellt er für die Tiere einen wichtigen Rastplatz dar. Auf keinem anderen Gewässer im Südosten Polens wurde eine so große Artenvielfalt festgestellt - es wurden 138 Vogelarten in der Gegend von Łączany gezählt.

Quelle: Archiv des LGD Blisko Krakowa
Używamy plików cookies, by ułatwić korzystanie z naszego serwisu. Jeśli nie chcesz, aby pliki cookies były zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.